• Lee Carroll

Kryon Monument Valley Tour Teil 1

Kryon durch Lee Caroll am 06.05.2022


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com

Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Edda Speth

Seid gegrüßt meine Lieben, ich bin KRYON vom Magnetischen Dienst.

Es ist nie ein Geheimnis für SPIRIT oder die andere Seite des Schleiers, die Schöpferische Quelle oder wie immer ihr dies nennen wollt, es ist nie ein Geheimnis: Diese Channelings, die ihr jetzt hört, sagen euch wo ihr euch gerade befindet, wo sich mein Partner gerade befindet, wer ihr seid oder woher ihr kommt und vielleicht auch durch was ihr gerade durch müsst. All diese Dinge sind bekannt.

Weil dieser euer Schöpfer ein liebender Schöpfer ist, der nichts anderes im Sinn hat, als dass die Seelen auf diesem Planeten sich selbst finden und verstehen, ihre eigene Großartigkeit annehmen lernen. Und das ist mehr als nur fröhlich sein. Es ist Zufriedenheit mit eurer Göttlichkeit, mit dem Wissen, wer ihr seid. Das größere Bild zu verstehen, das euch vielleicht immer verwehrt wurde.

Tatsächlich ist dies hier das erste von einigen Channelings - wir sitzen in einem Restaurant mit einer Gruppe, die hier die ganze Zeit mit uns sein wird. Eine Gruppe, die sich erst noch kennenlernen und wertschätzen wird, in der manche vielleicht eine lebenslange Freundschaft entwickeln werden. Alte Seelen „ticken“ so. Sie erkennen das Göttliche im anderen und auch das Göttliche in sich selbst. Das „Namasté“ wird erkannt. Aber es gibt da noch mehr.

Fast jedesmal, wenn ich durch meinen Partner ein Channeling durchgeben werde, werden wir uns in der Großartigkeit und Schönheit von Mutter Erde befinden. Geerdet, draußen, wo der Himmel das Dach ist.

Dies ist ein bisschen anders als beim letzten Mal bei der letzten Tour. Das Land, auf dem wir uns hier befinden, ist historisch gesehen noch jung. Es ist nicht 60.000 oder 50.000 Jahre alt, aber fast. Und jung setze ich hier ins Verhältnis zum Alter der Erde. Aber die Indigene Bevölkerung war hier für eine sehr lange Zeit. Es ist ihr Land. Das ist der Grund, warum wir dies zunächst ehren werden. Und das werdet ihr dann an diesem Ort anerkennen als Teil der Indigenen Bevölkerung. Diejenigen, die hier zuerst da waren.

Und das ist Teil der Energie, die wir für dieses Channeling dann haben werden, die wir letztes Mal in jenem fernen Land in Ägypten nicht hatten. Wir hatten niemanden der Eingeborenen bei uns. Dieses Mal schon.

Das Erbe setzt sich fort, in Fleisch und Blut, mit der Schamanin und ihren Worten, die ihr hören werdet.

Es gibt da noch etwas anderes, meine Lieben, von dem ich in letzter Zeit nicht gesprochen habe. Ich möchte euch von meiner Channeling-Erfahrung erzählen, von der ihr vielleicht wissen wollt oder auch nicht. Aber ich werd’s euch erzählen [lacht]. Wenn ich diesen Raum betrete, den mein Partner hier für mich bereit hält, bin ich nicht allein.

Ihr müsst euch wirklich mal die Physik der Multidimensionalität vor Augen halten, damit ihr wirklich, wirklich begreift, wie die Gefolgschaft von engelhaften Wesen, von engelhaften Wesen, von denen euch erzählte wurde, dass ihr Tausende von ihnen auf einem Stecknadelkopf unterbringt, dass diese zur selben Zeit dennoch den gesamten Planeten einnehmen. Das ist ein entscheidender Aspekt von Multidimensionalität: es gibt keine Größenbegrenzung. Es gibt auch keine Individualität unter ihnen. Sie sind alle zusammen. Sie sind getrennt und dennoch zusammen. Sie sind eine/r und viele zur selben Zeit. Sie sind nicht linear und auch nicht „4D“, wie ihr es seid. Und das erlaubt es ihnen, eure Seele zu kennen wie sie sonst niemand jemals gekannt hat.

Und sie kommen mit mir hierher. Es gibt da diese engelshafte Gefolgschaft, die hierher mitkommt und mit euch hier sitzt, in euch und um euch herum. Ein Teil eurer wunderbaren Seele, die ihr habt, zeigt sich ihnen und sie sitzen „in“ ihr. Sie sitzen auch „in euch“. Und sie sind ganz still während sie das tun, sie verlangen nach gar nichts.

Und einige von euch fühlen sie schon von dem Moment an, in dem ich anfange zu euch zu sprechen Manche wissen schon, dass sie hier sind. Und sie sind nur aus einem Grund hier: Wollt ihr wirklich eine Veränderung hinnehmen, einen „Aha-Effekt“, eine Enthüllung oder auch einfach versuchen mehr über sie zu erfahren? All das führt dazu, dass deren Kraft in euch aktiviert wird.

Ihr müsst den lieben Gott nicht anbetteln, meine Lieben. Denn dieser „eine Geist“ oder Spirit, den ihr „Gott“ nennt, dieser eine, der Himmel und Erde erschaffen hat, der euch alle persönlich beim Namen kennt, liebt euch so unermesslich und wartet nur sehnsüchtig darauf, jede/n einzelne/n von euch an der Hand zu nehmen und ganz ehrfürchtig zu euch sagen: „Lasst es mich euch erklären.“ Egal was ihr glaubt zu wissen oder nicht zu wissen - dieses engelsgleiche Wesen ist bei euch. Es ist „eines für jede/n da“. Wenn ihr also möglicherweise so des nachts für euch selbst denkt „Ich wüsste gerne mehr darüber“, dann solltest ihr vielleicht einfach folgende Bitte aussprechen:

„Lieber SPIRIT, zeig mir, was ich wissen muss, lass diejenigen Dinge zu mir kommen, für die ich hergekommen bin. Mehr als die Schönheit, mehr als die Stärke der Geschichte der Indigenen Bevölkerung. Irgendwas das einfach persönlich und individuell ist mich.“

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt dafür als jetzt, denn ihr habt ja willentlich zugestimmt, heute hier vor mir zu sitzen, um meinen Worten zu lauschen.

Das alleine ist schon ein unglaublich ehrwürdiges Ereignis in den Augen Gottes. Eine Gruppe von Menschen, die sagt „Ich will mehr wissen, nicht nur über mich selbst, sondern auch darüber, was auf diesem Planeten eigentlich los ist“. Vielleicht gehört ihr zu den Menschen, die momentan beunruhigt sind über all das, was auf dem Planeten so passiert, das ihr so gar nicht erwartet hattet.

So oft schon habe ich euch Erklärungen oder Einblicke hierzu gegeben und ich sage es noch einmal: Es passiert alles gerade genau zur rechten Zeit. Es ist nicht das Ende der Welt, es ist der Anfang der Welt! Und wir haben darüber gesprochen. Diese Alte Energie, die schon 70 Jahre alt ist, erhebt buchstäblich noch einmal ihr Haupt und versucht, die Kontrolle zu übernehmen, weil diese Alte Energie Angst hat vor euch Lichtarbeitern! Sie hat Angst vor einem Planeten, der keinen Krieg will. Sie hat Angst vor einem Planeten, der sich allem verweigert, was die Alte Energie so tun will. Das ist, was hier los ist.

Ihr solltet euch selbst zulächeln und euch auf die Schulter klopfen „Ich habe diese Zeit ausgewählt, um zu leben, und jetzt weiß ich auch warum.“ All das hier habt ihr erschaffen. Diese Zeit, diese Absicht, die ihr hier rein gebt. In den Channelings, die jetzt dann kommen, werde ich eine neue thematische Reihe beginnen. Wir werden über die Kommunikation mit eurer Seele sprechen, etwas gänzlich Neues für die Menschheit. Etwas, das ich meinen Partner vor etwas über einem Jahr gebeten hatte, anzusprechen. Und er hat es auch getan. Ein neues Werkzeug für die Menschen, das jetzt erst „benutzbar“ wird, wegen all des Lichtes, das gerade hier ankommt, das spiritueller Natur ist und so unglaublich strahlend. Es ist eine Metapher für Erleuchtung, einen Bewusstseinswandel und eine Bewusstseins-Erhöhung. Einerseits für die gesamte Menschheit, aber im Besonderen noch verstärkt für diejenigen alten Seelen, die dieses Licht zuerst in die Welt tragen. Und das sind all diejenigen, die jetzt hier vor mir sitzen.

Ich sage es nochmal: SPIRIT befindet sich nicht in einem Vakuum und „er“ kennt alle, die bereit sind, zu lieben, zu helfen und zu zeigen, was ihr noch nicht wisst, aber unbedingt lernen wollt. Ich komme wieder.

Und so ist es.


KRYON


PDF als Download

3.450 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 24.8.2022 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben, ich

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 17.8.2022 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben, ich

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 10.8.2022 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben, ich