top of page
  • AutorenbildLee Carroll

Du bestimmst selbst

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 28.6. 2023

Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com

Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Beate Petersen

Seid gegrüßt, Ihr Lieben, ich bin KRYON vom Magnetischen Dienst.

Dies ist die vierte Woche zu einem Thema, einem Thema, das wir als „Botschaften eines Engels“ betitelt haben. Inzwischen könnte man es fast schon als Botschaften von vier Engeln bezeichnen. Denn wenn wir an den Ort kommen – sofern man ihn überhaupt als solchen bezeichnen kann –, an dem ihr auf diesem Stuhl sitzt, über den wir nun drei Wochen schon gesprochen haben, seid ihr euch keiner Wesenheit oder Person gewahr, ihr wisst nicht, ob es sich um ein und denselben Engel handelt oder nicht. Das ist alles sehr linear gedacht.

Wir haben zuvor bereits gesagt – sehr vielen von euch –, wenn ihr das hier zum ersten Mal hört, stellt euch vor, dass ihr vor einer prachtvollen, herrlichen Energie sitzt, die nicht aus drei Dimensionen besteht und die eine so atemberaubende Energie hat, dass ihr nicht einmal aufstehen könnt. Euch beginnen die Knie irgendwie weich zu werden, im Angesicht von so viel Göttlichkeit zu sein. Stellt euch vor, in der Präsenz einer solchen Energie zu sein!

Und dann hörst du, sei es in deinem Ohr oder in jeder deiner Zellen oder in deinem Gehirn, wie sie zu dir spricht – in einer Sprache, die du perfekt verstehst. Und das Erste, was sie zu dir sagt, ist: „Hab keine Angst. Denn ich liebe dich.“ Es lässt dein Herz schmelzen.

Kann eine Energie wie diese persönlich sein? Oder ist sie etwas, was von „oben“ herab kommt und vor der ihr euch zu Boden werfen müsst? Kann eine solche Energie tatsächlich geschlechtslos sein? Und die Antwort ist: Sie war es schon immer.

In eurer Linearität auf diesem Planeten weist ihr allem, was ihr seht, immer ein Geschlecht zu. In vielen Sprachen haben alle Substantive, wie ihr wisst, ein Geschlecht. Es ist also sehr üblich, wenn ihr etwas seht oder fühlt, dass ihr meint, dass es ein Er oder eine Sie ist. Was, wenn es beim Göttlichen keines gäbe? Wenn es voll und ganz beides wäre (wenn ihr es so ausdrücken wollt und wie es hier sogar in dieser Meditation erwähnt wurde): die von einem Mann erwartete Stärke und die von einer Frau erwartete Sanftheit. Und das wird dann zu dem Etwas, das zu euch spricht – in dieser „Übung“ oder geführten Meditation, die wir seit drei Wochen machen.

Auch wenn wir es im Kreis der Zwölf noch verstärken werden, ist dies hier ein vollständiges Channeling. Und hier trefft ihr auf den vierten Engel, wenn ihr die anderen mitverfolgt habt. Erinnert ihr euch, was die anderen euch gelehrt haben?

Das ist allerdings eine Frage, die sich nicht vollständig beantworten lässt. Weil ihr euch vielleicht verwundert fragt: „Ich kann mich nicht wirklich erinnern, in klassischer Lehrform in irgendetwas unterrichtet worden zu sein.“ Und damit habt ihr recht.


Was stattdessen stattgefunden hat, war das Verinnerlichen einer Energie der Wahrheit. Keine Lektion auf einem Stück Papier, die ihr euch merken oder wissen solltet. Sondern es ging darum, aus der Energie, die euch übermittelt wurde, eine grundlegende Wahrheit zu verinnerlichen, eine unbestreitbare Wahrheit, eine intuitive Wahrheit, eine offensichtliche Wahrheit.

Wenn ihr euch in diesem Raum befindet, ihr Lieben, und vor einer solchen Energie sitzend mit einer Engelspräsenz verschmelzt, findet kein Unterricht statt. Es fließt nur Gefühl. Liebe unterrichtet man nicht, oder? Liebe fühlt man. Manchmal dauert es allerdings eine ganze Weile, bis man Liebe fühlen kann. Manchmal meint ihr zu wissen, was Liebe ist, nur um dann im Laufe eures eigenen linearen Lebens herauszufinden und 20 oder 30 Jahre später zu entdecken, was sie wirklich ist.

Man könnte es vielleicht als Reifeprozess bei eurem Verinnerlichen einer Energie, die göttlich ist, bezeichnen. Dieser Engel heute wird euch im Kreis der Zwölf dorthin mitnehmen. Doch jetzt in diesem Channeling werden wir euch einfach sagen, worum es sich handelt.

Es gibt eine Lektion oder eine Grundannahme, wenn ihr es so nennen wollt. In Wahrheit ist es aber ein Verinnerlichen einer grundlegenden Wahrheit, die von euch abverlangt, dass ihr möglicherweise alles Gelernte neu überdenkt.

Was ist dieser Engel? Ihr erinnert euch vielleicht, dass der Erste eine wunderschöne Botschaft mitbrachte, ein Verinnerlichen der Energie, wer ihr seid. Ihr erinnert euch vielleicht, dass der Zweite eine sehr ungewöhnliche Botschaft hatte, die in der Art noch nie wirklich vermittelt wurde, über euer inneres Kind. Ihr erinnert euch vielleicht, dass der Dritte eine ungewöhnliche Botschaft hatte, die vermutlich ebenfalls noch nie vermittelt wurde, über den wahren Weg, wie ihr selbst mit euren Zellen und eurem Körper sprechen könnt, damit Heilung geschieht. Und hier kommt jetzt der Vierte. Den Vierten nennen wir den Engel der Zukunft. Und dieser Engel hat eine Botschaft, die ihr euch anhören solltet, während ihr hier sitzt. Allerdings möchte ich euch zuerst dort hinbringen. Was wir normalerweise auf den Kreis der Zwölf beschränken, gebe ich jetzt hier in diesem Channeling weiter.

Ihr sitzt in einem Raum, auf einem Stuhl, an einem Ort, den ihr bewusst aufgesucht habt. Und das bedeutet, dass ihr damit eure Intention, eure Bereitschaft und eure Offenheit bekundet habt, hier zu sein. Im ersten Channeling, im ersten Kreis der Zwölf, der euch allen zugänglich ist, nannte Kryon es „Den Ball fangen“. Das war sinnbildlich gesprochen ein Hinweis darauf, was an euch gesendet wird – mit wunderbarer Güte und Mitgefühl und vielleicht sogar mit Heilkraft. Es ist fast wie ein Ball, der euch zugeworfen wird. Und dieser Ball trägt eine wunderbare Energie an sich.

Doch wenn ihr dasitzt und darauf wartet, dass irgendjemand oder irgendetwas etwas für euch tut, oder wenn ihr euch für nichts davon würdig haltet oder sogar meint, dass ihr es nicht verdient habt, seht ihr den Ball nicht einmal auf euch zufliegen. Das ist wieder so eine Sache... Ich möchte, dass ihr einen Ball fangt. Der Ball enthält energetische Informationen, die ihr unbedingt wissen müsst. Wie viel Zeit hast du auf der Erde? Jede und jeder einzelne von euch wird irgendwann den letzten Atemzug tun. Wann wird das sein?, könntet ihr euch fragen.

Wenn ihr mit spirituellen Führern darüber sprecht, haben sie die unterschiedlichsten Ansichten. Manche vertreten eine Glaubenslehre und werden euch sagen, dass das Leben jedes einzelnen Menschen vorbestimmt ist, oder anders gesagt: Nur Gott weiß, wann dein letzter Atemzug kommt. Allerdings scheint es dabei einen gewissen Plan zu geben, dass jemand auf der anderen Seite des Schleiers mit einer Stimme spricht: Hier ist der Zeitpunkt, wann das sein wird. [Schmunzelt.]

Der heutige Engel kommt gleich in sehr lieblicher Weise zu euch. Und ihr hört dabei keine Stimme, ihr vernehmt eine Wahrheit in jeder Zelle eures Körpers. Und die Wahrheit, die ihr hört, wird euch vielleicht zugeflüstert. Diese Wahrheit lautet – und vielleicht ist diese Wahrheit für euch ganz neu und ihr müsst alles überdenken, was euch immer gesagt wurde:


[Flüsternd] Du bestimmst selbst, wie lange du bleibst.

Habt ihr das gehört? Das sollte in jede Zelle eures Körper einsinken. Und ihr sollt wissen, dass da kein Engel des Todes mit einem Datum steht. Es gibt niemanden auf der anderen Seite, der weiß, wie eure Zukunft infolge eurer Entscheidungen aussehen könnte, ob sie euch hier halten oder nicht.

Der Mensch hat selbst volle Kontrolle darüber, wie lange er oder sie lebt. Das gilt auch für diejenigen, die meinen, eine tödliche Krankheit zu haben, denen von der Medizin verschiedenste Dinge gesagt wurden. [Flüsternd]

Du bestimmst selbst, wie lange du hier bist.

Ihr Lieben, das müsste euch ein ganz neues Bild vermitteln, wer ihr seid. Wer ihr seid. Fangt den Ball, der euch zugeworfen wird. Es ist der Ball des Selbstwerts und der Wahrheit. Der Engel der Zukunft sitzt hier und erzählt euch etwas sehr Wichtiges: Ihr selbst bestimmt über alles – über alles. Egal, was irgendjemand anderes zu euch sagt. Niemand sonst, ihr selbst habt das Sagen.

Das fließt nun ein in die Botschaften von vier Engeln zu den wichtigsten Dingen, die ein Mensch darüber wissen sollte, wer er – in dieser neuen Energie – ist.

Ich bin KRYON in Liebe mit der Menschheit.


And so it is.

KRYON

1.513 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ANTWORTEN FÜR UNSERE ZEIT

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 29.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Beate Petersen FRAGE: Bitte gib uns deine Sic

Erwachen aus der Dunkelheit – GELÜBDE

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 22.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Beate Petersen Seid gegrüßt, Ihr Lieben. Ich

Erwachen aus der Dunkelheit - Mitgefühl

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 8.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben, ich

Comments


bottom of page