top of page
  • AutorenbildLee Carroll

Das Höhere Selbst begrüßen

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 17.05.2023

Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com

Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Eva Igelmund

Seid gegrüßt, Ihr Lieben, ich bin KRYON vom Magnetischen Dienst.

Wir setzen unsere Reihe fort. Oh ja, Unsere Reihe über die Werkzeuge des Shifts, wie ich sie nenne, oder der neuen Energie.

In den vergangenen Wochen, letzten Monat und auch diesen Monat haben wir einige dieser Werkzeuge aufgelistet. Einige von ihnen sind Geschenke, denn sie werden sehr dringend gebraucht, und andere sind Werkzeuge, die ein Bewusstsein und ein Licht in Eurem Leben erzeugen werden, welche die Alte Seele stärken.

Dies ist eine dieser Stärkungen. Es ist schwierig, Euch etwas zu beschreiben, was möglicherweise um Euch herum existiert, dessen Ihr Euch aber nicht bewusst seid. Es ist schwierig das zu beschreiben, von dem Ihr denkt, dass Ihr Euch dessen bewusst seid, es in Wirklichkeit aber nicht seid. Nun, was meine ich damit?

Wenn jemand Euch sagt, Ihr habt eine Seele, versteht Ihr das dann wirklich und wisst Ihr, wie groß sie ist und dass Ihr zu ihr hingehen und Euch tatsächlich mit ihr austauschen könnt? Die Antwort lautet vermutlich ‚Nein‘. In den vergangenen Jahren wurde das mit dem Kreis der 12 verbessert, so dass es nun Früchte trägt. Es hat Euch geholfen, eine Wahrheit zu manifestieren, die Ihr zuvor vielleicht nicht kanntet. Nun, das hier ist genau so. Es ist etwas, dessen Ihr Euch dem Namen nach bewusst wart, das Ihr aber – das garantiere ich Euch – niemals wirklich verstanden habt.

Dieses Werkzeug nennen wir: Euer Höheres Selbst begrüßen, oder Bewusstsein Eures größeren Selbst.

Wenn jemand sagt, mein Höheres Selbst hat dieses oder jenes getan oder gesagt, was stellt Ihr Euch dann vor? Die meisten von Euch stellen sich nicht viel vor, weil es ziemlich schwer zu fassen ist. Also werde ich Euch eine bessere Visualisierung verschaffen.

Oder, wenn Ihr die vergangenen sieben Wochen aufgepasst habt, dann wisst Ihr, dass das Höhere Selbst das ist, was Euch im Kreis der 12 das Geschenk überreicht und dies auch heute Abend wieder tun wird. Und zwar auf ganz besondere Weise.

Was ist das Höhere Selbst für Euch? An jedem einzelnen Tag, den Ihr hier auf diesem Planeten verbringt? Lasst uns ein Bild davon malen ... und es kann nicht zu großartig sein. Ihr könnt es so groß malen, wie Ihr wollt, eine Visualisierung, wenn Ihr es so nennen wollt.

Was ist der größte, über alle Maßen prachtvollste, herrlichste und schönste Engel, den Ihr vor Eurem geistigen Auge heraufbeschwören könnt? Und wie groß wäre er? Wie groß wäre dieser Engel? Wäre er goldfarben? Würde der Engel in der Farbe eines Regenbogens schillern oder wäre er schlicht reinweiß? Würde dieser Engel einem Geschlecht zugehören? Hätte er eine Form? Würde der Engel eher schweben wie eine Wolke? Wie würde sich die Stimme dieses prachtvollsten Engels, den Ihr je getroffen oder von dem Ihr je gehört habt, anhören?

Wenn Ihr all das zusammennehmt, dann habt Ihr einen kleinen Einblick gewonnen, nur einen winzigen Blick geworfen ... auf Euch!

Euer Höheres Selbst ist von engelhafter Natur. Punkt. Euer Höheres Selbst ist nichts, das irgendwo in euch schlummert, während Ihr durch die Gegend lauft. Es ist etwas, das Ihr selber seid. Nun, an diesem Punkt wird es etwas schwierig, weil dies es ein multidimensionales Konzept ist. Ihr denkt, es ist entweder ein Teil von Euch oder getrennt von Euch. Was ist es nun? Und Ihr sitzt da und wartet darauf, dass ich Euch mit „Ja“ oder „Nein“ antworte. Aber das können wir nicht. Denn diese multidimensionalen Dinge gehen weit über eine singuläre Betrachtung hinaus.

Diese Dinge, über die wir sprechen und stets gesprochen haben, wenn es um Eure Seele ging, verhalten sich ebenso. Sie sind Teil von Euch und doch sind sie auch getrennt von Euch. Sie sind beides: sie stehen Euch zur Seite, sie sind neben Euch, in Euch, auf Eurer anderen Seite – alles zur gleichen Zeit.

Das ist nichts, was Ihr tun könnt. Nicht in Eurer Singularität als menschliches Wesen. Aber Euer größeres Selbst kann es. Euer größeres Selbst kann auf der anderen Seite des Schleiers sein – und das ist es – und auf dieser Seite des Schleiers – und auch da ist es. Euer größeres Selbst ist immer da mit ausgestreckter Hand. Und ich möchte, dass Ihr dies versteht, wenn wir sagen: „Das Werkzeug ist: Euer Höheres Selbst begrüßen oder Euch seiner bewusst sein.“

Habt Ihr einen Führer? Das hat nichts mit den drei Führern, die Euch begleiten, zu tun, über die wir früher schon gesprochen haben. Dieser hier ist ein Meister-Führer. Diese drei Führer, die Ihr für Euch beansprucht, sind tatsächlich getrennt von Euch. Dieser jedoch seid Ihr selbst.

Stellt Euch vor, dass Ihr geführt werdet von Euch selbst, einem Höheren Selbst, einem größeren Selbst, das allwissend ist. Das sehen kann, was auf Euch zukommt und das Ihr dann möglicherweise umgehen könnt, wenn es ein Problem ist. Das größere Selbst ist dasjenige, das Euch dann möglicherweise die Affirmationen gibt, die Ihr sagen könnt.

Das größere Selbst, das allwissend ist, kann Euch beraten und versuchen, Euch über die Intuition zu erreichen – was Ihr aber regelmäßig ablehnt. Das größere Selbst kann sich in den Antworten zeigen, nach denen Ihr gefragt habt, aber auf die Ihr nicht hört.

Weil Ihr das größere Selbst nicht erkennt. Was, wenn Ihr Euch jeden Morgen Eures Höheren Selbstes bewusst wärt und es begrüßen würdet ? Was, wenn Ihr Euch eine AffirmaJon ausdenkt, welche die Begrüßung wäre und Ihr sagen würdet:

„Danke Höheres Selbst, dass Du heute bei mir bist! Dass Du mich durch den Tag führst, mir das zeigst, was ich nicht kenne, mir die Dinge gibst, die ich brauche. Ich werde meiner Intuition folgen. Danke, dass Du Dich mir zeigst und mich liebst!“


Ihr könnt es behandeln, als wäret Ihr es selbst oder Ihr behandelt es, als ob es getrennt von Euch wäre. Es ist beides. Es ist verwirrend. Aber lasst es deswegen nicht einfach bleiben! Nur, weil ihr die Feinheiten eines multidimensionalen Wesens nicht versteht, heißt das nicht, dass Ihr es nicht genießen könnt. Wir haben es so oft schon gesagt. Nur, weil ihr die Feinheiten beispielsweise des Automatikgetriebes Eures Autos nicht versteht, bedeutet das nicht, dass Ihr nicht damit fahren könnt. Ihr könnt es.

Und genauso funktioniert es. Es ist ein aufgeschlossenes Verständnis und das Begrüßen eines Höheren Selbstes, eines Selbst, auf das Ihr so stolz seid. Es ist engelhaft. Es ist eine Superkraft, wenn Ihr so wollt. Und es ist Du. Es ist das ewige Du, nicht das alternde Du. Es ist das nächste Du. Und das danach. Es ist das vergangene Du vom letzten Mal, als Du hier warst. Es ist all das. Es ist allwissend. Es ist wunderschön. Und es trägt Deinen Namen.

Was könnt Ihr damit anfangen? Die Antwort ist: Alles was Ihr wollt! Aber für den Anfang beginnt damit, anzuerkennen, dass da ein Höheres Selbst ist, das Ihr selbst seid. Das von engelhafter Natur ist, und das immer da ist. Und dann, so sage ich Euch, hält es stets seine Hand ausgestreckt nach Euch. Das bedeutet, es will, dass Ihr sie nehmt. Also dieses spezielle Geschenk oder Werkzeug ist, dass Ihr diese Hand ergreift, das Höhere Selbst begrüßt, Euch dessen bewusst seid und der Tatsache, dass ihr die Hand einer engelhaften Superkraft ergreift, die Ihr selbst seid. Nicht nur, damit sie Euch herumführt, sondern damit Ihr den Frieden habt, den Ihr verdient, während Ihr auf diesem Planeten seid und wisst, dass es so viel mehr gibt, als man euch je erzählt hat.

Ich weiß, dass das ein kontroverser Gedanke ist für diejenigen, die glauben, dass Ihr schmutzig geboren wurdet und nicht über etwas derartiges verfügt. Aber ich sage Euch, Ihr Lieben, das ist nicht die größere Wahrheit. Die größere Wahrheit ist, dass es Euch gehört und dass Ihr es verdient! Es ist Euer Erbe auf diesem Planeten, es zu wissen, es zu begrüßen, es zu verstehen und mit seiner Hilfe ein höheres Bewusstsein zu entwickeln. Das ist wer Ihr seid. Das ist wer Ihr schon immer wart.

Oh, könnt Ihr einen Jefen Atemzug nehmen? „Danke, Spirit, dass Du beginnst, mir die Wahrheit der Großartigkeit des menschlichen Geistes zu zeigen und was ich, was WIR zusammen erreichen können!“

Wenn Ihr beginnt, dieses Höhere Selbst auszudehnen, zu vergrößern, dann wird, wenn zwei oder drei zusammenkommen und beginnen Ihr Höheres Selbst zu begrüßen, sich alles erhellen. Und wir haben das schon früher gesagt. Ihr Lieben, das ist Eure Herrlichkeit.

Bereitet Euch darauf vor heute Abend im Kreis der 12.


Ich bin KRYON, in Liebe zur Menschheit.

And so it is.


KRYON


2.160 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ANTWORTEN FÜR UNSERE ZEIT

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 29.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Beate Petersen FRAGE: Bitte gib uns deine Sic

Erwachen aus der Dunkelheit – GELÜBDE

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 22.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Beate Petersen Seid gegrüßt, Ihr Lieben. Ich

Erwachen aus der Dunkelheit - Mitgefühl

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 8.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben, ich

Comments


bottom of page